RFID Hard Tags

inotag hat besonders stabile RFID Transponder, sogenannte RFID Hard-Tags, im Portfolio.

Diese Transponder eignen sich auch speziell zur Kennzeichnung auf metallischen Gegenständen, in Verbindung mit Flüssigkeiten und zur Einbettung in metallische Oberflächen.

Harsh Environment, sprich harte Umweltbedingungen, sind der Einsatzbereich dieser Transponder.

Dadurch, dass die Transponder in Kunststoff eingebettet/umspritzt sind, erfüllen sie Anforderungen wie z.B.:

  • Wasserdicht IP 68
  • Vibrations- Schockresistent
  • Ex geschützt 

Standards:

  • ISO/IEC 15693
  • ISO/IEC 18000-3
  • UHF EPC Class 1 Gen 2, ISO 18000-6C
  • ISO 17364, DIN 40050-9
  • EN 60079-0:2009; EN 60079-11:2007; EN 60079-26:2007

Marktgängige Größen von unterschiedlichen Herstellern – State of the Art – für die härtesten Anforderungen aus der Industrie, können auch bedruckt und codiert (Chip beschrieben) geliefert werden. Diese Transponder eignen sich zum Aufkleben, Einkleben, Anschrauben, Annieten oder Anheften (Schweißen), zum Anhängen oder auch zum Einmoulden (Einspritzen).

 


© 2017 inotag - made by ideenwerft